Breakfast und Lunch
mit guten Freunden
in der Hauptstadt

brunchen-berlin.de



Restaurant Anjoy

Restaurant Anjoy

Rykestraße 11
10405 Berlin
Tel: +49 30 548 613 57

 

In der Nähe vom Kollwitzplatz sind wir direkt in die Geburtstagsfeier des Restaurant Anjoy reingerutscht. Das familiengeführte vietnamesische Restaurant ist nach einen Jahr komplett umgebaut und erneuert.

Mitten unter Promis saßen wir jetzt am Sonntag in der Rykestraße und ließen es uns gutgehen.

Das Anjoy hat sowohl drinnen als auch draußen genügend Platz um größere Gruppen gut zu versorgen. Wir wählten bei leichtem Sonnenschein den Außenbereich der durch eine Terrassentür direkt mit dem Buffet verbunden ist.

Wichtig ist zu wissen dass der Brunch nicht wie üblich um 10.00 Uhr sondern erst um 11.Uhr losgeht. Genug Zeit also um mal richtig am Sonntag auszuschlafen. Dafür hat man dann auch bis 16.00 Uhr Zeit zu essen und zu quatschen.

Das Buffet befindet sich parallel zum Gang auf einer langen Tafel mit Warmhalteplatten. Die meisten der Speisen sind warme Gerichte.
Da ich des vietnamesischen (Sprache und Essen) nicht so mächtig bin, haben mir die Beschriftungen an den jeweiligen Gerichten sehr weitergeholfen. Das sucht man auf den meisten Buffets vergeblich.

Dinge die ich noch in der Erinnerung habe in kurzer Reihenfolge:

  • Lammkeule
  • Frühlingsrollen
  • Sommerrollen mit Garnelen
  • vegetarische Sommerollen
  • vietnamesischer Krustenbraten
  • Rindfleischsalat
  • frittierte Dumplings
  • Tempura Tofu
  • gefüllte Calamari mit Hackfleisch
  • knusprige Hühnerfiletstreifen
  • gedämpfter Reismehl mit Seidenwurst

Am Anfang der Tafel steht noch ein Kühlschrank in dem, in kleinen Schälchen, fertig portionierte Puddings und Quarks auf den Verzehr warten. Die sind immer relativ schnell vergriffen, werden aber in Windeseile nachgefüllt.

Und zu guter Letzt für alle die beim brunchen auch ihre Diät im Auge haben. ;-(
steht da noch der Fruchttisch mit exotischen Früchten. Fertig aufgeschnitten für die Faulen unter uns.

Mein Fazit: Für Anfänger der vietnamesischen Küche perfekt geeignet, da alle Speisen beschriftet sind und man so die Gelegenheit bekommt sich quer durch die Speisekarte zu essen. Kein Risiko bei unbekannten Speisen, man kann alles ausprobieren. Und eine supernette Bedienung gibt es obendrauf.

Buffet im Anjoy

Preis: 12,90 EUR
Zeiten: 11.00 – 16.00 Uhr
Ambiente: asiatisch anmutend mit Schrein für die Hausgeister
Essen: asiatisch mit viel warmen Speisen
Getränke: a la Carte
Personal: mega freundlich
Zahlungsmittel: Cash und EC
Parkplatz: Nicht so reichlich vorhanden
Nahverkehr: Vom Alexanderplatz mit der M2, oder laufen vom S-Bahnring (Prenzlauer Promenade)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.